Präsentationscoaching 

Herzlich Willkommen!

 

Gute Redner überzeugen durch ihre Fähigkeit, Kernaussagen bei ihrem Publikum zu verankern. Oft werden sie als charismatisch beschrieben. Doch hinter dieser vermeintlichen Begabung liegt eine Methode, die jeder erlernen kann. Der amerikanische Theatercoach Lee Strasberg hat sie zunächst für Schauspieler entwickelt. Heute profitieren Keynote-Speaker und Vortragende in Business und öffentlichem Leben von der Strasberg-Methode.

 

 

In Workshops und Einzelcoachings arbeite ich mit meinen Coachees und Teilnehmern an konkreten Aufgabenstellungen, etwa  anstehenden Vorträgen. Wir entwickeln gemeinsam ihre „Rolle“ als Vortragender. Dabei nutze ich Methoden aus dem Schauspieltraining, etwa den „Subtext“ oder die „Körper- und Sinneserinnerung“ und wandle diese auf Anforderungen im Business ab.

Mit Einheiten in Körperarbeit, Visualisierung, Entspannung und spontaner Improvisation wird Bühnenangst abgebaut und Präsenz auf der Bühne trainiert. Punktgenaues Feedback hilft, sich und seine Fortschritte einzuschätzen. Teilnehmer lernen ihre Stärken kennen. Sie lernen, sich auf diese zu verlassen und sie mehr und mehr auszubauen.

Das Ziel ist es, sich als Vortragender jederzeit „von außen“ beobachten zu können, sozusagen auf die Meta-Ebene zu gehen, dadurch seinen Subtext wahrzunehmen und ihn nach Bedarf gezielt zu verändern. Dadurch verschwindet das Gefühl der Hilflosigkeit, der Vortragende nimmt das Ruder in die Hand und entwickelt eine authentische Präsentation.

 

Mehr über Lee Strasberg, Begründer des Method Acting

 

ÜBER MICH

„Die ganze Welt ist eine Bühne und Frau’n wie Männer nichts als Spieler.“

Das sagt Jaques in Shakespeares „Wie es Euch gefällt“.
Und? Hat sich etwas geändert?
Seit Shakespeare hat sich nichts geändert.

Ich bin Schauspieler und Präsentationscoach

Coach bin ich geworden, nachdem ich die Gelegenheit hatte, mit einem CEO dessen Präsentation auf einer Messe vorzubereiten. Sein Pitch wurde ein voller Erfolg.

Mein erster Coachee hatte mich als jemanden kennengelernt, der von innen heraus arbeitet.  Meine Methode setzt nicht außen an, sondern nutzt das, was ein Mensch mitbringt, was unter der Oberfläche liegt, was sein Wesen ausmacht. Ich arbeite sozusagen mit dem Subtext.

Was wollen Sie Ihrem Publikum mitteilen? Was vermitteln Sie, wenn sie etwas sagen? Ist es Unsicherheit? Lampenfieber? Versagensangst? – Was, Sie wollen Ihre Arbeit gar nicht präsentieren? Dann senden Sie die falsche Botschaft. Ihr Publikum merkt das. Da hilft auch kein noch so gut verfasster Text.

Sie haben eine Botschaft und: Sie haben Gefühle. Die Gefühle sind es, mit denen Sie Ihr Gegenüber erreichen. In meiner Arbeit als Coach geht es darum, diese Gefühle in eine Form zu bringen, die ihre Botschaft unterstützt.

Es geht um Ihre Glaubwürdigkeit. Das werde ich Ihnen vermitteln. Sie werden staunen, was passiert, wenn Sie Ihre Gefühle in den Dienst Ihrer Botschaft stellen. Das gelingt nicht ad hoc. Das braucht etwas Zeit. Man muss das proben, wie ein Theaterstück, wie eine Szene.

Ich vermittle diese Methode in Wochenendworkshops, jeweils Samstag/Sonntag. An einem Wochenende erlernen Sie diese Methode, können sie ausprobieren und umsetzen.

Oder Sie üben direkt mit mir – in einem 1:1 Setting. Das hat den Vorteil, dass ich auf Sie als Person ganz besonders eingehen kann. Sie lernen in Bezug auf Ihre ganz besonderen Anforderungen – die Arbeit ist intensiver.

Wofür auch immer Sie sich entscheiden: Die Arbeit mit mir gibt Ihnen Sicherheit und gleichzeitige Freiheit im Ausdruck. Sie werden Freude daran haben.

Ich freue mich darauf, mit Ihnen zu arbeiten.

Hans-Dieter Trayer

Inhouse Workshops Präsentationscoaching / Führungskräftecoaching

Gerne konzipiere ich mit Ihnen einen Workshop in Ihrem Unternehmen. Wir besprechen gemeinsam Ihre Situation und wir bestimmen die Inhalte und Struktur nach Ihren Anforderungen. Bitte melden Sie sich am besten telefonisch bei mir. 089 - 260 255 03  Mo. bis Fr. 11-13 Uhr oder per Email: info(at)hansdietertrayer.de 

Ich biete individuelle Einzelcoachings an und trainiere Sie gerne in Hinblick auf eine anstehende Präsentation. Bewährt hat sich ein 1-2 stündiges persönliches Kennenlernen mit Anfangsarbeit und nachfolgenden Coachings.

In jeder Sitzung arbeiten wir mit einer Reihe von Übungen aus meinem großen Repertoire. Diese wähle ich sehr speziell aus – passend zu Ihrem Projekt und zu Ihnen als Persönlichkeit. Da gibt es zum Beispiel Stimmbildung/Stimmtraining, bewusste Visualisierungen wie „Dartpfeile werfen“ wenn Ihre Stimme bei einem großen Publikum bis zur hintersten Stuhlreihe vordringen muss, Entspannungsübungen und vieles mehr.

Einzel-Coaching Doppelstunde

und evtl. Nachfolge-Doppelstunde.

Bitte kontaktieren Sie mich, um ein geeignetes Setting abzusprechen.

 

Präsentationscoaching finden Sie ebenso auf meiner separaten Internetseite:

https://präsentations-coaching.com/ 

 

Schauspiel-Coaching und Präsentations-Coaching